Pressemitteilungen Archiv 2007


Stichwortsuche
05.04.2007
Baubeginn auf Gro├čmarktgel├Ąnde an der Beusselstra├če
Obst- und Gem├╝sehalle sowie umliegende Verkehrsfl├Ąchen werden modernisiert Ende dieser Woche beginnen auf dem Gel├Ąnde der Berliner Gro├čmarkt GmbH an der Beusselstra├če die umfangreichsten Bauma├čnahmen seit Jahrzehnten: Begonnen wird mit der Sanierung der Obst- und Gem├╝sehalle sowie der umliegenden Verkehrsfl├Ąchen. Das mit 29.000m┬▓ gr├Â├čte Geb├Ąude auf dem Gel├Ąnde wird von der Fruchthof Berlin Verwaltungsgenossenschaft e.G. genutzt und ist mit rund 200.000 Tonnen Jahresumschlag einer der gr├Â├čten Handelspl├Ątze Berlins f├╝r hochwertiges, frisches Obst und Gem├╝se. Die Modernisierung des Obst- und Gem├╝sebereiches wird dabei in drei Schritten vollzogen: Anfang April starten die Umbauarbeiten an der s├╝dlichen Hallenseite. Dort werden im ersten Modernisierungsschritt die Anfahrten f├╝r LkW abgesenkt und mit Laderampen versehen, so dass der An- und Auslieferungslieferverkehr k├╝nftig auf einer Ebene erfolgen kann. Zeitgleich entsteht auf den ehemaligen Gleisanlagen gegen├╝ber der Hallens├╝dseite ein mehrst├Âckiges Parkhaus mit ca. 500 Kfz-Stellpl├Ątzen f├╝r Mitarbeiter und Besucher. Von Anfang September bis Ende Dezember 2007 l├Ąuft die zweite Bauphase: Die Obst- und Gem├╝sehalle wird komplett saniert. In diesem Zeitraum werden die Gro├čh├Ąndler den Betrieb des Fruchthofes auf die Verkehrsfl├Ąchen westlich der Halle verlegen. In der Halle selber werden umfangreiche Bauma├čnahmen durchgef├╝hrt: Unter anderem werden der Fu├čboden und die Geb├Ąudetechnik den neuesten Standards angepasst, es werden neue Lager- und K├╝hlr├Ąume gebaut, zus├Ątzlich werden die Verkaufsfl├Ąchen erneuert sowie effizienter und kundenfreundlicher angeordnet. An der Nordseite der Halle wird, wie im S├╝den, die Fahrbahn abgesenkt und es werden ebenfalls Laderampen f├╝r die ebenerdige An- und Auslieferung geschaffen. Zeitgleich wird im September 2007 damit begonnen, den Ostparkplatz vor der Halle zu ├╝berdachen, damit die Kunden der Gro├čh├Ąndler k├╝nftig sowohl regen- als auch sonnengesch├╝tzt parken und beladen k├Ânnen. Die letzte Bauphase beginnt nach Abschluss der Hallensanierung und dem Umzug der Gro├čh├Ąndler zur├╝ck in ihr angestammtes Domizil. Dann wird der Westparkplatz ├╝berdacht. Die Bauarbeiten sollen laut Planung Ende Februar 2008 abgeschlossen sein. Die Berliner Gro├čmarkt GmbH investiert rund 13 Millionen Euro in die Modernisierung der Obst- und Gem├╝sehalle sowie der Verkehrsfl├Ąchen, um den Gro├čh├Ąndlern auch weiterhin langfristig einen zukunftsf├Ąhigen Standort zu bieten. Gesch├Ąftsf├╝hrer Andreas Foidl: ÔÇ×Mit einer modernen Obst- und Gem├╝sehalle, mit kurzen Wegen und einer optimierten Infrastruktur f├╝r die An- und Belieferung von frischen Waren schaffen wir die Grundlagen f├╝r eine langfristige Wettbewerbsf├Ąhigkeit der Gro├čh├Ąndler.ÔÇť
zur Übersicht

Aktuelles

14.12.2017
KFM. SACHBEARBEITER (w/m) gesucht
Ab dem nächstmöglichen Termin soll der Bereich der Vermietung von Flächen an der Beusselstraße durch einen selbstständig arbeitenden, verantwortungsbewussten KFM. SACHBEARBEITER (w/m) verstärkt werden (Vollzeit; zunächst auf 2 Jahre befristet). Ihr Tätigkeitsprofil und unsere Erwartungen an Sie finden Sie hier...  
27.02.2017
Zertifizierung
BEA begleitet Berliner Großmarkt zum erfolgreichen Energiemanagementsystem

Berlin, 22. Februar 2017 – Der Berliner Großmarkt (BGM) in der Beusselstraße hat mit Hilfe der Berliner Energieagentur (BEA) erfolgreich ein Energiemanagementsystem nach DIN Norm ISO 50001 eingeführt und erfolgreich zertifizieren lassen.   >>>
 
Marheineke Markthalle
Marheineke Markthalle
IHK Berlin
IHK Berlin
Gesicherte Nachhaltigkeit
Gesicherte Nachhaltigkeit
 
Über den Großmarkt
Daten & Fakten
Partner
Wir engagieren uns
Wir setzen auf Gr├╝n
Nachhaltigkeit
Aktuelle Meldungen
Presse
Mieten auf dem Großmarkt
Benutzungsordnung
Marheineke Markthalle
Karriereportal Hauptstadt Machen
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Berliner Großmarkt GmbH
Beusselstraße 44N-Q
10553 Berlin
Telefon: +49 (30) 398 961 0